Impressum

Marcus Rinn

Haynstraße 19
20249 Hamburg

Mobil.: 0170 – 8370704
Tel.: 040 – 30093840

Email: rinn@marcusrinn.de
Web.: www.marcusrinn.de

USt ID: DE 178511687

Webdesign: Mathias Will

Allgemein

Der Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung von Marcus Rinn.
Marcus Rinn prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Webseite regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Des weiteren behält sich Marcus Rinn das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.
Hyperlinks zu den Websites Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten seitens Marcus Rinn dar. Für die Verfügbarkeit und den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollten irgendwelcher Inhalt oder die Gestaltung dieser Homepage Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben entsprechend angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.